// FLÜCHTLINGS- & INTEGRATIONSARBEIT

Im Rahmen der Flüchtlings- und Integrationsarbeit des Hilfsverein der Baptisten (Mitglied der Diakonie Österreich) engagieren wir uns insbesondere für Flüchtlinge aus Afghanistan, Pakistan und dem Iran. Wir helfen einzelnen Personen, Paaren und Familien sich hier in Wien zu orientieren und die ersten Schritte in ihrer neuen Heimat zu bewältigen. Wir setzen uns im Rahmen des BurningChurch-Projektes "Gemeinsam gegen Rassismus" für ein gutes Miteinander von Menschen aus den verschiedensten Kulturen ein und engagieren uns gegen Alltagsrassismus.

unser diakonisches Engagement in der Flüchtlingsarbeit:

  • Beratung in Fragen des alltäglichen Lebens in Österreich
  • Beratung bei interkulturellen Konflikten
  • Begleitung bei Amtswegen und Arztbesuchen 
  • Hilfe bei Arbeitssuche und Bewerbungen
  • Deutschunterricht
  • Nachhilfe
  • Hausbesuche
  • Lebens- und Sozialberatung
  • Beratung bikultureller Paare

Projektleitung: Cesar Sotomayor // Lebens- und Sozialberaterin: Mag. Andrea Klimt 

 

// PROJECT:REFUGEEINTEGRATION

Projekt:RefugeeIntegration ist ein einzigartiges soziales Projekt für Flüchtlinge und Asylsuchende.
 
Seit fast fünfzehn Jahren unterstützen wir Flüchtlinge in Wien und Umgebung. In Folge der Flüchtlingskrise erleben wir seit 2015 eine enorme Vergrößerung unserer internationalen Gemeinde und damit auch eine sehr viel intensivere Beanspruchung der Angebote des Integrationsprojektes. Die Zahl unserer geflüchteten Freunde in Wien ist schlagartig angestiegen und beträgt nun eine für uns herausfordernde Anzahl von ca. 200 neuen Flüchtlingen, die in der Hoffnung gekommen sind, hier bleiben zu können. Deutschsprachige Studenten geben Sprachkurse. Juristen und Lehrer, Sozialarbeiter und Professoren nutzen ihre Fähigkeiten und Expertise, um die Menschen durch den komplizierten Prozess des Asylverfahrens unterstützend zu begleiten. Pastoren und psychologische Berater begleiten Menschen durch emotionale Höhen und Tiefen, die sowohl mit den Herausforderungen einer drastischen kulturellen Umstellung als auch mit dem Umgang mit einem emotionalen Trauma einhergehen.
 
Die Anteilnahme, Kreativität und Hoffnung, die im Projekt:RefugeeIntegration zu Tage kommen, ermutigen und inspirieren uns. Unsere Motivation liegt darin, dieses Gemeindeprojekt als ein nachhaltiges Langzeitprojekt weiterzuführen und zu entwickeln. Dafür brauchen wir Investoren - Menschen, die Flüchtlingen und Asylsuchenden helfen und sie für ihre Zukunft mit Freundschaft, Hoffnung und einer breiten Unterstützung ausstatten wollen.
 

Mehr Infos & Video: Web | Facebook

JETZT SPENDEN

 

// PROJECT:VIENNA

project:vienna ist ein missionales Jahresprogramm mit Bibelschule im Herzen von Wien. Wir wollen Menschen aus aller Welt die Möglichkeit geben, Teil unserer spannenden, inter­kulturellen und etwas verrückten ­Community zu werden und die Vielfalt des Wirkens Gottes in Gemeinde, Stadt und ­Leben zu entdecken. Und das in einer offenen und freien Atmosphäre. Alle Fragen sind erlaubt, Denkverbote gibt es nicht. Gemeinsam wollen wir uns mit spannungs­reichen ­Themen, mit Kirche und Mission, Stadt und Gemeinde, Bibel und Verstand beschäftigen. Teilnehmer*innen sind herausgefordert, ihre persönlichen, sozialen und inter­kulturellen Fähigkeiten in gemeinschaftlichem Leben mit jungen Menschen aus aller Welt zu entwickeln und ihren Horizont zu erweitern. Dieses Jahres­programm ist für junge ­Erwachsene, die ein Jahr in ihren Glauben ­investieren wollen und nach neuen Perspektiven suchen.

Alle Infos: Web | Facebook

 

// PROJECT:VIENNA FÜR ALLE!

DEINE BIBELSCHULE - NEBEN BERUF, STUDIUM UND ALLTAG

project:vienna ist nicht nur ein Jahresprogramm für diejenigen, die es sich zeitlich leisten können ein ganzes Jahr zu investieren. Von Anfang an haben wir davon geträumt, diese Schule für so viele Leute wie möglich zu öffnen. Daher haben wir uns beim Unterricht etwas einfallen lassen, um es möglichst Vielen zu ermöglichen, bei möglichst Vielem dabei zu sein: project:vienna für alle!

Neugierig? Auf der Website findest Du alle Informationen zum aktuellen Programm

Wir freuen uns auf Euch! 

 

// BURNINGCHURCH

// FEST DER GEFÄHRLICHEN IDEEN 2018
5.-7.Oktober 2018 | Wien, Österreich

Wo muss Kirche sich Re-reformieren? Was gehört endlich mal ausgesprochen? Wie kann Kirche sich neu positionieren und wie gestaltet sich Glaube in dieser nach-modernen, undefinierbaren Welt?

Save the date! MORE INFO TBA

Mehr Infos: Web | Facebook

 

// GEMEINSAM GEGEN RASSISMUS

Mitten in den Vorbereitungen für BurningChurch entstand unter den MitarbeiterInnen ein Wunsch: “Wir wollen Flüchtlingen die Möglichkeit geben beim Camp dabei zu sein!”. Nach längeren Überlegungen und weiterführenden Ideen, haben wir uns entschlossen mit BurningChurch einen Beitrag zur Verständigung zwischen ÖsterreicherInnen und MigrantInnen zu leisten und gemeinsam die Initiative zu ergreifen, um voneinander zu lernen und zu profitieren.

Ein besonderes Anliegen ist es uns zudem, der derzeitigen politischen Stimmung in Österreich entgegenzuwirken. Fremdenfeindlichkeit und Rassismus sind ein sehr präsentes Thema in den Medien und ein politischer Spielball geworden. 

Gerade als Christen sehen wir es als einer unserer Kernaufgaben, uns gegen Ungerechtigkeit und Ausgrenzung aufzulehnen, sei es aufgrund von Herkunft, Hautfarbe oder Religion.

Die Initiative "Gemeinsam gegen Rassismus" geht über Burning Church hinaus. Die Treffen, die während des Semesters stattfinden, beschäftigen sich vor allem mit den Themen Alltagsrassismus und Diskriminierung.